Baseballschläger gegen Kopf

MAINLEUS / LKR. Kulmbach. Ein Streit zweier junger Männer endete am Freitagabend mit einer Baseballschlägerattacke, bei der das Opfer bewusstlos zu Boden ging.

Die ursprünglich befreundeten Männer trafen sich am vergangenen Freitag auf einem Parkplatz in Mainleus eigentlich um ihre Autos wieder in Schuss zu bringen. Da dieses Unterfang nicht so verlief wie beide es gerne gehabt hätten, gerieten sie in Streit. Hierbei schlug ein 24-Jähriger aus dem Landkreis Lichtenfels zuerst auf das Fahrzeug des 22-Jährigen aus dem Landkreis Kulmbach ein. Er schlug den Außenspiegel des Autos ab und ging anschließend auch auf seinen Freund los. Nachdem der 22-Jährige zunächst Prügel bezog, wurde es ihm zu blöd und er griff zu einem Baseballschläger. Mit dem Sportgerät rächte sich der junge Mann wegen der erlittenen blutigen Nase an seinem Kontrahenten und schlug ihm den Schläger gegen die Stirn. Der 24-Jährige konnte sich nur noch kurze Zeit gegen seinen ehemaligen Kumpel wehren, bevor er bewusstlos zusammenbrach. Erst ca. eine halbe Stunde später, als er bereits durch Notarzt und Krankenwagen ins Klinikum verbracht worden war, kam er wieder zu sich. Aufgrund seines starken Schädel-Hirn-Traumas musste er die Nacht im Klinikum verbringen.

Im Zuge der Ermittlungen kam noch zu Tage, dass der 22-Jährige vor der Tat ohne Führerschein mit seinem Auto zum Tatort gefahren ist. Im Laufe der abendlichen Reparaturarbeiten fuhr er auch noch einen weiteren Pkw auf den Parkplatz. Um an diesem die fehlenden Zulassung und den fehlenden Versicherungsschutz zu verschleiern, montierte er kurzerhand die Kennzeichen eines anderen BMWs auf das Fahrzeug. Der Schläger muss sich also nicht nur wegen einer gefährlichen Körperverletzung verantworten. Auf ihn kommt nun auch noch eine Anzeige wegen Urkundenfälschung, Fahren ohne Fahrerlaubnis in zwei Fällen und einem Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz zu.

Neben den schweren Verletzungen hat aber auch das Opfer der Baseballschlägerattacke strafrechtliche Konsequenzen zu erwarten. Der Mann erhält ebenfalls eine Anzeige wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung.

Quelle: Presseinfo PI Kulmbach 11.07.2022