Interkulturelle Woche 2023 –Auch die Volkshochschule ist dabei!

„Neue Räume“ ist das Motto der Interkulturellen Woche 2023, welche bundesweit in mehr als 500 Städten und Gemeinden mit rund 5.000 Veranstaltungen jährlich stattfindet. Im Jahr 1975 wurde die IKW von der Deutschen Bischofskonferenz, der Evangelischen Kirche in Deutschland sowie der Griechisch-Orthodoxen Metropolie initiiert. Seitdem wird sie von verschiedensten Organisationen unterstützt und mitgetragen.

Im Rahmen der diesjährigen Interkulturellen Woche, welche vom 23. September bis zum 03. Oktober 2023 stattfindet, hat die Integrationslotsin des Landratsamts Kulmbach, Souzan Nicholson, zusammen mit ihrem Team erneut ein vielseitiges und interessantes Programm auf die Beine gestellt.

Neben vielen weiteren Organisationen agiert erstmals die Volkshochschule Kulmbach als Netzwerkpartner. Für vhs-Leiterin Maria Schabdach ist die Mitarbeit an dem Projekt eine Herzensangelegenheit – und so hat sie auch gleich die Leitung des Programmbereiches Kultur übernommen. „In meiner Tätigkeit durfte ich bereits oftmals erfahren, wie wertvoll das Zusammenkommen verschiedener Nationen und Kulturen für unsere Gesellschaft ist. Man lernt voneinander, öffnet Horizonte, baut Brücken und schafft neue Räume. Daher freue ich mich sehr, ein Teil der IKW 2023 zu sein und bei den vielfältigen Veranstaltungen im Herbst neue Menschen kennenzulernen“.

Die erste Präsenz-Veranstaltung der Interkulturellen Woche findet am Samstag, den 23. September 2023 um 17.00 Uhr in den Räumlichkeiten der vhs Kulmbach statt. An diesem Abend referiert Teresa Quadt, Mitglied von Amnesty International, über Flüchtlingsschutz und Europäische Werte.
Weiter geht es mit einem multilingualen Theaterstück am 24. September 2023 um 16.00 Uhr. Hierbei zeigen die Mitwirkenden des Theaters „DAS BAUMANN“, dass unterschiedliche Sprachen kein Hindernis darstellen, um gemeinsam eine Geschichte zu erzählen.

Am darauffolgenden Freitag (29. September 2023) lädt eine Gruppe ukrainischer Männer und Frauen zu einem Kulturabend in den Pfarrsaal „Unsere Liebe Frau“ ein. Die Einnahmen durch den Verkauf von Essen und Getränken fließen als Spende an die Ukraine.

Zudem erwarten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer noch viele weitere interessante und kostenfreie Veranstaltungen im Rahmen der Interkulturellen Woche 2023. Das gesamte Programmangebot findet man auf der Website unter www.ikw.landkreis-kulmbach.de. Eine vorherige Anmeldung ist zwingend notwendig.

Quelle: Stadt Kulmbach